Dengeln und Mähen mit der Sense – Neuer Praxiskurs mit Hartmut Winkels

Der deutsche Sensenverein e.V. bietet in Kooperation mit der Veranstaltungsreihe Olpe biologisch am Sonntag, 30. Juni 2024, allen, die zur Sense greifen wollen, eine praktische Anleitung mit dem erfahrenen Sensenlehrer Hartmut Winkels. Am Vormittag findet von 9.00-13.00 Uhr ein Mähkurs mit der Sense statt, an den sich am Nachmittag von 14.00-17.00 Uhr ein Dengelkurs anschließt.

Die Kosten betragen jeweils 50,00 Euro pro Teilnehmendem und Kurs. Die Kurse können auch zusammen gebucht werden (Gesamtkosten 80,00 Euro). Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Geeignete Sensen stehen vor Ort zur Verfügung. Es ist ebenfalls möglich, eigene Sensen und Wetzsteine mitzubringen. Nach dem Kurs begutachtet der Sensenlehrer auf Wunsch die mitgebrachten Geräte und gibt Tipps zur Optimierung. Das zum Mähen und Dengeln notwendige Material kann auch im Rahmen des Kurses erworben werden.

Darüber hinaus werden alle Teilnehmenden gebeten, festes Schuhwerk und der Witterung entsprechende Arbeitskleidung zu tragen sowie etwas zur körperlichen Stärkung einzupacken.

Die Anzahl der Kursplätze ist beschränkt. Der Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben.

Interessierte wenden sich bitte telefonisch (02761/83-1254) oder per E-Mail (s.melzer@olpe.de) an die Umweltschutzschutzbeauftragte der Kreisstadt Olpe, Sabine Melzer-Baldus.

Weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe gibt es ferner auf der Internetseite www.olpe-biologisch.info