Gedenken an Bombenangriff auf die Kreisstadt Olpe

Heute jährt sich der Bombenangriff auf Olpe zum 79. Mal. Im Gedenken an die Opfer der schrecklichen Ereignisse des 28. März 1945 und alle Opfer von Krieg und Gewalt weltweit legte Bürgermeister Peter Weber gemeinsam mit seinen Stellvertretern Markus Bröcher und Klaus Peter Langner um kurz vor elf Uhr einen Kranz an der Gedenkstätte im Weierhohl im Beisein von Olper Bürgerinnen und Bürger nieder. Gleichzeitig läuteten die Glocken der Olper Kirchen.