Schneefallwarnung

Der Deutsche Wetterdienst warnt für den morgigen Mittwoch, 17. Januar, vor starkem Schneefall. Stellenweise sind bis zu 25 cm Neuschnee möglich. Zudem ist Glätte vorhergesagt. Aktuell liegt die Kreisstadt Olpe an der oberen Grenze des Warngebietes. Eine Veränderung der Luftmassengrenze kann die örtliche Situation je nach Lage verschärfen oder abmildern. 

Für die Schulen gilt nach Vorgabe der Bezirksregierung Arnsberg ein Ruhen des Präsenzunterrichts am 17. Januar. Die jeweiligen Schulleitungen entscheiden über die Art des Unterrichts in räumlicher Distanz und geben eine entsprechende Information an die Eltern sowie Schülerinnen und Schüler.

Darüber hinaus bittet die Freiwillige Feuerwehr der Kreisstadt Olpe alle Bürgerinnen und Bürger um Beachtung von Warnungen in den (sozialen) Medien oder Warn-Apps sowie um vermehrte Vorsicht.

Generelle Hinweise zur Vorsorge und Verhalten bei starkem Schneefall sind auf der Seite des Bundesamts für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe unter https://kurzelinks.de/wf49 zu finden.