Übersicht verfügbarer Dienstleistungen

Wir möchten darauf hinweisen, dass die Kreisstadt Olpe keinerlei Aussagen zur Verfügbarkeit von Dienstleistungen bei der Kreisverwaltung Olpe (beispielsweise die Zulassung von Fahrzeugen sowie die Erteilung von Aufenthaltstiteln) treffen kann. Diese können ausschließlich dort erfragt werden. Dafür nutzen Sie bitte die Telefonnummer: 02761/81-0.


Die Kontaktdaten der Stadtverwaltung Olpe (Telefonverzeichnis und Mailadressen) finden Sie hier:

Stadtverwaltung Olpe – Telefonverzeichnis


Bei der Kreisstadt Olpe sind zurzeit folgende Dienstleistungen (alphabetisch geordnet) möglich:

Abfallentsorgung

  • Abfallkalender für 2024 als Download: Abfallkalender 2024
  • Sperrmüll-, Altholz- sowie Elektroschrottabholung können unter olpe.abfuhrtermine.info beantragt werden.
  • Für übrige Anliegen im Bereich Abfallentsorgung sind wir unter der Telefonnummer 02761/831239 oder unter abfallentsorgung@olpe.de erreichbar.
  • Verkauf von Bio- und Restmüllsäcken (an der Zentrale des Rathauses)

Anregungs- und Ereignismanagement (AEM)

  • Anregungen und Beschwerden können Sie wie gewohnt über unser AEM melden.

Bürgerbüro

  • Ab dem 1. Februar wird im Bürgerbüro die Online-Terminbuchung eingeführt. Bürgerinnen und Bürger, die einen Service des Bürgerbüros in Anspruch nehmen möchten, werden gebeten, vorab unter https://olpe.meinenterminvereinbaren.de einen Termin zu vereinbaren.
  • Das Bürgerbüro ist wieder vollumfänglich arbeitsfähig. Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten und den Hinweis zur Terminvereinbarung.

Feuerwehr und Rettungsdienst

  • Feuerwehr und Rettungsdienst sind uneingeschränkt erreichbar.

Gewerbe und Hundeanmeldung

  • Entgegennahme von Gewerbean-, -ab- und -ummeldungen (ohne Ausdrucke) sowie
  • An- und Abmeldungen von Hunden

Kinder- und Jugendförderung

  • Die Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit ebenso wie die Offene Ganztagsschule stehen uneingeschränkt zur Verfügung.

Kultur

  • Veranstaltungstickets können online in unserem Ticketshop gebucht werden.

Musikschule

  • Alle Angebote finden statt.

Ordnung

  • Das Ordnungsamt ist per Mail unter ordnung@olpe-stadt.de erreichbar und kann über diesen Kanal Dokumente empfangen.

Schulen

  • Der Schulbetrieb läuft normal weiter.

Soziale Leistungen

  • Einmalzahlungen per Scheck
  • Notfälle Krankenhilfe
  • Rentenberatung vor Ort
  • Scheckzahlungen
  • Unterbringung
  • Annahme von Anträgen SGB XII
  • Prüfung von Wohnberechtigungen und Ausstellung von Wohnberechtigungsscheinen
  • Wohngeld (Beratung und Annahme von Anträgen)

Sport und Bäder

  • Die Nutzung des Schwimmbades ist uneingeschränkt möglich.
  • Die Nutzung der Turnhallen und Sportplätze ist möglich, sofern terminlich vereinbart/vergeben.

Stadtbücherei

  • Die Stadtbücherei öffnet zu den gewohnten Zeiten. Die Rückgabe von Medien und die Nutzung vor Ort ist ebenfalls möglich. Eine Ausleihe ist aktuell nur gegen Vorlage des Leseausweises möglich!

Standesamt

  • Das Standesamt ist wieder vollumfänglich arbeitsfähig. Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten.

Starkregengefahrenkarte

Stellenausschreibungen

Straßen und Verkehr

  • Die Überwachung des ruhenden Straßenverkehrs erfolgt ohne Einschränkungen. Die Nutzung von Handy-Parken und der dazugehörigen App ist derzeit nicht möglich.
  • Straßenverkehrsrechtliche Anordnungen können beantragt werden.

Vermessung und Planung

  • Bodenrichtwertauskünfte und Grundstücksmarktberichte sind unter boris.nrw.de, Flurkartenauszüge und Luftbilder unter tim-online.nrw.de abrufbar.
  • Die interaktive Bebauungsplanübersicht und rechtskräftige Bebbaungspläne sowie Bebauungspläne, die sich im Verfahren befinden, sind trotz des allgemeinen Systemausfalls über den Stadtplanungsserver zu erreichen.

Zahlungsabwicklung

  • Auszahlungen sind möglich.
  • An die Kreisstadt Olpe adressierte Rechnungen werden pünktlich beglichen.
  • Die für den 15.11.2023 vorgesehene Abbuchungen der Grundbesitzabgaben haben nicht stattgefunden. Diese werden zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.
  • Einzahlungen sind weiterhin möglich. Wichtig ist, dass bei der Überweisung das korrekte Kassenzeichen als Verwendungszweck angegeben wird.